Pöhze Bazillen …

… haben eine Invasion meiner Nasenschleimhäute gestartet.
Es begann mit einem heftigen Juckreiz im Zinken und Niesattacken, die wie Maschinengewehrsalven aus mir rausdonnerten.
Nix Schlimmes.
Dauerte zwei Tage.
Dann kam die zweite Offensivwelle der kleinen Biester.
Schnodderiger Schnupfen und dicke Augen. Meine Verteidigungslinien meldeten, dass sie standhalten würden. Ich machte weiter wie immer. Ich kenne das ja von meinem Heuschnupfen.
Dann der heutige Morgen.
The Day after.
Kopfschmerzen und dicke, verklebte Augen. Ein zaghafter Blick in den Spiegel überzeugte mich davon, dass ich in der vergangenen Nacht für geschätzte 0,25 Runden der Sparringspartner für Mike Tyson war. Die linke Gesichtshalfte ist dick angeschwollen. Mein Ringarzt warf aus meiner Ecke das Handtuch. Nebenhöhen und Stirnhöhlen sind zünftig vereitert.

Fazit:
Ich muss ’ne Runde pausieren und werde diese Woche wohl nix mehr auf die Kette kriegen 😦
Aber keine Bange … I’ll be back 😉

Allen einen guten (und vor allem gesunden!) Start in die Woche

D.J.Franzen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s