Tanelorn, die ewige Stadt

Wer sich mit Phantastik – und ganz speziell mit Fantasy – beschäftigt, wird sie kennen. Die ewige Stadt, in der die ewigen Helden aus Michael Moorcocks Multiversum aus allen Ebenen und Zeiten zusammenkommen.
Und auch ich habe Tanelorn besuchen dürfen.
Im Herzen von Köln.
Die RPC 2014 war für mich ein Augenschmaus ohne Gleichen. Die verschiedensten Epochen und Welten der Phantastik trafen aufeinander und bildeten einen Basar, auf dem die verschiedensten Aspekte dieses Hobbys mit einer derartigen Liebe zum Detail dargeboten wurden, dass sich die Messehallen in Köln für mich persönlich einfach nur wie ein Wunderland anfühlten.
Als Besucher geht mein herzlicher Dank an die vielen Besucher, die mich mit ihren liebevollen und detailreichen Kostümen einfach nur verzauberten und mir einen unvergesslichen Tag bereiteten.

Aber ich war ja auch als Autor auf die RPC eingeladen worden und durfte aus meiner Serie »Armageddon, die Suche nach Eden« vortragen.
Kurz:
Es war klasse 🙂
Das Lesecafé war gut besucht und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten (der Franzen und die Technik eines Headsets … breiten wir bitte den Mantel des Schweigens darüber aus 😉 ) kam die Sache ins Rollen. Die Zuhörer waren konzentriert (was vielleicht auch an der etwas unglücklichen Wahl des Standorts für einen Workshop für Mittelaltertänze lag. Der DJ dieses Stands drehte seine Kiste wirklich volle Pulle auf. Aber ich war lauter 😛 ) und ich hatte ein tolles Publikum, dem ich an dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlich danken möchte.
Ich hoffe, ich habe Sie gut unterhalten.
Wenn ich mich verhaspelt haben sollte, oder teilweise nicht gut zu verstehen war, bitte ich hierfür um Entschuldigung.
Ich war einfach hypernvervös.
Als Entschädigung – und für alle, die nicht kommen konnten – stelle ich die komplette Lesung mit den Fragen, die mir von den Gewinnern der Blitzverlosung gestellt wurden, am Ende dieses Artikels zum Nachlesen bereit.
Dort können Sie noch einmal ein paar Worte zum Entstehen der Serie nachlesen, die Antworten auf die Fragen, die mir gestellt wurden und natürlich die Zusammenfassung der Anfänge von Band 1 und 2 meiner Serie, die ich vorgetragen habe.

Abschließen möchte ich diesen kleinen Bericht mit ein paar Fotos von der RPC 2014 in Köln.
So, wie sie bei mir ankommen, werden noch weitere folgen.
Und eines ist gewiss:
Auch nächstes Jahr versuche ich, auf die RPC zu kommen.
Meinem ganz persönlichen Tanelorn.

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs eine tolle Woche und (hoffentlich) viel Spaß mit den Bildern und dem Text meiner Lesung.

D.J.Franzen

Eine kleine Fotostrecke zur RPC

Eine Zombiene, im verrotteten Gewand

Endzeit, Mad Max Feeling … ein absoluter Kracher



Die Zombies kamen in Scharen, aber die Jungs und Mädels von »Bonn Air« sicherten souverän das Gelände

Hollywood in Köln … besser geht einfach nicht!

Räuber & Gendarm für große Jungenz 😀

Wollte ich mir ja für mein Wohnzimmer sichern, aber ich hatte mein Laserschwert daheim liegen lassen

Unglaublich, mit welcher Liebe zum Detail die Fans ihre Kostüme gestalten!

Hin und wieder zurück. Ich war wieder der kleine Junge, der Tolkiens Herrn der Ringe unterm Weihnachtsbaum liegen hatte.


Ohne Worte, einfach nur genial. Ein Falkner im klassischen Gewand.

Der Autor und seine Zuhörer. Ich sollte dringend etwas abnehmen …

… wovon diese beiden hungrigen und untoten Damen aber gar nicht erbaut waren.

Nur die echten Harten, lassen wir in den Garten. Es war kühl, es war regnerisch, aber was ein echter Barbar ist, den schreckt das nicht ab.

Auch mein zweiter Versuch, Darth Vaders Tie-Fighter als Trophäe für mein Wohnzimmer zu ergattern, wurde vereitelt. Aber ich komme wieder!
Ehrenwort.

Und hier der Text meiner Lesung
Lesung RPC 2014

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Tanelorn, die ewige Stadt

  1. dirkjoerg schreibt:

    Nachtrag:
    Soeben erreichte mich per Mail die Frage, ob ich denn die Fragen der anderen Teilnehmer meiner Blitzverlosung auch noch beantworten würde.
    Ja, selbstverständlich werde ich diese Fragen beantworten 🙂 Das habe ich so versprochen und das werde ich auch einhalten.
    Es wird dazu auch noch eine zweite kurze Fotostrecke mit Eindrücken von der RPC und wie ich sie erlebt haben folgen. Da sind so viele Bilder und tolle Gespräche auf mich eingestürmt, dass muss ich erstmal verarbeiten und irgendwie wieder in den Alltag finden 🙂
    Und das ist, nach all diesen Erlebnissen und Eindrücken, verdammt schwer 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s