Weitere Veröffentlichungen

„Das Tor“, (als Dirk Ganser) Kurzgeschichte, Genre: Clockpunk

Uhrwerk Venedig

UlrichBurger-Verlag, Format: Kindle Edition
Dateigröße: 393 KB, ASIN: B007F2HBY4
2,99 Euro

„Das Leuchten in der Ferne“, (als Dirk Ganser) Kurzgeschichte, Genre: Science Fiction

https://i2.wp.com/verlag.begedia.de/e107_images/newspost_images/Prototypen%20Umschlagtypo2_kl.jpg

Begedia Verlag, Softcover, ca 200 Seiten
ISBN: 978-3-981394603
8,90 Euro

„Pate der Verlorenen“, (als Dirk Ganser) Roman, Genre: Science Fiction

Eigentlich wollte Phelan Delft mit den Geschäften seines Vaters nichts zu tun haben. Als er jedoch bei einem Kartenspiel die experimentelle Explorerkogge Mutters Stolz gewinnt, deren Mannschaft nur aus Neurosklaven besteht, die zudem an den aufmüpfigen Bordcomputer Mutter gebunden sind, wird Phelan mehr und mehr in eine Intrige verstrickt, die nicht nur die Unione Omertá oder seinen Vater Don Carmine betrifft.
Eine Organisation namens Spartakus plant schon seit Generationen einen Putsch gegen die Hanse und einen offenen Krieg gegen die Freien Republiken der Milchstraße.
Die Unione stellt dabei eine nicht zu unterschätzende Macht im Hintergrund dar.
Phelan ist der Schlüssel, um diese Macht zu brechen und zugleich Spartakus den Weg an die Macht über die Hanse zu ebnen.
Um den Namen seines Vaters reinzuwaschen und seine restliche Familie zu schützen, muss Phelan Delft einen Weg einschlagen, den er immer vermeiden wollte.
Er wird der Pate der Verlorenen

(In der e-book Version ist zusätzlich die Kurzgeschichte „Der letzte Wellenläufer enthalten)
Begedia Verlag
ISBN 978-3-9813946-5-8
308 Seiten
12,95 Euro

„Das Sanatorium“, Roman, Genre: Horror / Grusel

Dan Shockers Larry Brent – Neue Fälle Band 03, Mystery-Thriller
Blitz Verlag
ISBN: 978-3-89840-398-6
Seiten: 160 Taschenbuch
Grafiker: Rudolf Lonati
Innengrafiker: Rudolf Lonati
12,95 Euro

„Body-Modification“, Kurzgeschichte, Genre: Horror

Eine internationale Horrorgeschichten-Sammlung.

Ob subtil oder brachial – immer schauderhaft, gruselig, erschreckend! Das ist DIABOLOS MMXIV, eine Geschichtensammlung der besonderen Art. Frei nach dem Motto des herausgebenden Verlages: »Nix für Angsthasen!«

Broschur: Softcover
Umfang: 500 Seiten
Autoren:
Simon Clark, Kealan Patrick Burke, Adam Nevill, Christopher Fowler, Mark Hodder, Craig DiLouie, Andreas Gruber, Michael Siefener, Christian Endres, George Mann, Jonathan Green, Uwe Vöhl, Malte S. Sembten, Markus K. Korb, Tobias Bachmann, Sören Prescher, Michael Dissieux, Arthur Gordon Wolf, Lars Maly, A.P. Glonn, Rona Walter, D.J. Franzen

Vorbestellpreis: 12,99 Euro (danach 16,95)

Weitere Informationen: Luzifer Verlag

Inhalt / Beschreibung sowie Hinweise
Mängelexemplare: Dystopia – Neunzehn Autoren blicken in eine Zukunft, in der die Menschheit am Abgrund steht. Schreckensvisionen, die bald Realität werden könnten …

Mit Michael Dissieux, Tim Svart, Jennifer Jäger, Uwe Vöhl, D. J. Franzen, Jana Oltersdorff, Lisanne Surborg, Andreas Zwengel, Vincent Voss, Regina Müller, Arthur Gordon Wolf, Xander Morus, Constantin Dupien, Stefanie Maucher, Markus K. Korb, Manfred Schnitzler, Moe Teratos und Thomas Backus.

„Das in der allgegenwärtigen Hitze verdunstende Wasser hatte die Luftfeuchtigkeit bis ins Unerträgliche gesteigert. Metall rostete um ein Vielfaches schneller, als sie es aus der alten Welt kannten. Metallhaltiges Gestein nahm eine rostrote Farbe an. Ein optisches Phänomen, das durch das blutrote Licht der sterbenden Sonne noch weiter verstärkt wurde. Selbst das den Himmel reflektierende Meer wirkte wie eine an den Rändern überkochende Blutsuppe, die im feinen Sand am Fuß des Berges versickerte und eine rötliche Algenschicht zurückließ.“

Erschreckend und berührend. Abwechslungsreiche Endzeitstorys
Claudia Junger von Krimi & Co

Erhältlich als e-book, Hardcover und Taschenbuch.
Weitere Informationen unter Amrûn Verlag und Buchhandel

 

„Der große Gig“, Kurzgeschichte

Niemand hat es anders gewollt: die erste Anthologie mit bösen, schnellen SF-Storys aus Sven Klöppings MegaFusion-Universum. Die Figuren sind keine Helden. Die Welt ist nicht ihre Bühne. Sie werden nur geduldet. Und manchmal geschieht etwas, mit dem niemand gerechnet hätte – Es sind Geschichten aus der Zukunft, Geschichten von Kleinkriminellen, tragisch Liebenden, Sektenführern und schizophrenen Linguistikern. Bekannte und weniger bekannte Autoren des Genres Science-Fiction haben sich zusammengefunden, um einen Beitrag zu MegaFusion zu leisten. Das Ergebnis kann sich lesen lassen.

Taschenbuch: 196 Seiten
www.pmachinery.de

ISBN-10: 3957650151
ISBN-13: 978-3957650153

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s